Fotos


Querbeet
Eine unsortierte Auswahl meiner Bilder.

annalichterkette_tn
Anna und die Lichterkette
Ich hab mich mal wieder mit meiner Lieblings-Anna getroffen, weil wir mal Fotos machen wollten, wo lediglich eine Lichterkette als Lichtquelle zum Einsatz kommt. Ich hatte überlegt, ob ich den Weißabgleich auf reines Weiß schiebe, aber hab mich dann doch für das sehr warme Licht entschieden.

karen_tn
Abschiedsshooting mit Karen
Karen geht für längere Zeit ins Ausland. Also haben wir vorher nochmal schnell ein paar Fotos zum Abschied gemacht.

daniela_tn
Shooting mit Daniela
Ein kleines, harmloses Fotoshooting mit der wunderbaren Daniela. Wir haben in einem Hotelzimmer fotografiert. Anfangs nur mit Tageslicht, zum Schluss kamen dann Blitze und auch ein wenig Dauerlicht fürs Ambiente dazu. Fast alle Bilder sind mit meinen beiden neuen Lieblingsobjektiven gemacht: Canon 50mm 1.4 und Canon 85mm 1.8

michele_tn
Portraitshooting mit Michèle
Sie ist eine Arbeitskollegin und ich hab nicht locker gelassen, bis wir ein Shooting verabredet haben 🙂
Es war Abends bei untergehender Sonne. Lichtquelle: Sonne, die von Wolken abgeschwächt wurde, und ein Sunbounce Reflektor. Ohne den geht eigentlich gar nichts, grundsätzlich nicht. Danke Michèle. Das wird fortgesetzt.

zombie_tn
Ellie als Zombie
Die liebe Ellie heute mal böse. Kennengelernt in Düsseldorf auf einem Fotoevent, in Kontakt geblieben und vor kurzem endlich mal ein kleines Shooting gemacht. Es war sehr lustig, auch wenns hier nicht so aussieht 🙂

olli_tn
Olli
Mein erstes Shooting nur mit einem Kerl. Er war nervöser als alle Frauen die ich vorher fotografiert hab, zusammen 😉 Aber ich denke wir haben ein paar schöne Bilder zusammenbekommen. Ich hab an dem Tag noch einiges gelernt und Olli ist echt ein super Typ. Jederzeit wieder!

karen_tn
Shooting mit Karen

Temperaturen um die 10 Grad, aber wir haben uns tapfer geschlagen 🙂 Teil 2 ist schon in Planung. Karen war mal wieder einsame Klasse und hat tapfer durchgehalten. Danke an Sonja für die Hilfe, Stimmung und fürs Styling.

lars_tn
Babyshooting – Lars
Lars ist 2 Monate alt und hat echt alles mitgemacht. Ein extrem entspanntes Kind. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Eltern.

wald_tn
Spass im Wald
Bei diesem Shooting hat eigentlich nichts so funktioniert, wie geplant. Das war ein wenig frustrierend. Aber dennoch wars ein Riesenspaß mit Sonja und Julia. Wir bereuen nix und würden bzw. werden es wieder tun 🙂

3schwestern_tn
3 Schwestern
Ein kleines privates Shooting, was in erster Linie nur familienintern gedacht war. Trotzdem darf ich hier ein paar Bilder zeigen. Mein erstes Outdoorshooting mit dem Jinbei-Porty. Dieser mobile Blitz macht echt einen super Job!

candy_tn
I gonna give you candy
Heute mal ein kleines, süßes Shooting mit meiner nicht weniger süßen Lieblingsjacky.

illumina_tn
Illumina 2013
Dieses Jahr mit einer besonders tollen Lightshow am Schloß Dyck selber, dafür war die restliche Parkanlage leider recht langweilig. Ich habe dort kaum Motive gefunden, die mir gefallen haben. Schade.

jacky_schrank_tn
Im Schrank mit Jacky
Sie hat sich ihren begehbaren Kleiderschrank fertig eingerichtet. Da ging es einfach nicht anders, und wir mussten kurzen Prozess machen. Kamera, Weitwinkel und Blitze einpackt und dann wurde erstmal etwas Unordnung gemacht. Das Shooting war relativ spontan und hat nur 45 Minuten gedauert. Trotzdem wars toll, lustig und bunt.

anna_db_tn
Dangerous Anna
Wieder mal auf Tour mit Anna. Location: Ein geheimer, nicht ganz ungefährlicher Ort in Duisburg, dazu verschiedene Outfits und der Drang einfach mal was abgefahrenes zu machen. Es war erneut ein Heidenspaß, Anna vor der Kamera zu erleben. Die Frau ist eine herrlich fröhliche Granate. Vielen Dank an den lieben Bernd Dammers. Wir haben an dem Tag zusammen fotografiert. Seine Bilder hat er separat bei Facebook veröffentlich.

mehl_tn
Mehlshooting 2013
Lange geplant und fast ins Wasser gefallen. Aber am Ende hat doch noch alles geklappt. 3x Models, 4x Helferlein, 2x Kameras und 3x Blitze. Dazu 50KG Mehl, etwas Pizza und eine alte Scheune. Fertig war die Sauerei 🙂
War ein Super-Shooting. Vielen Dank an: Karen, Anja, Sonja, Bernd, Beate, Michael, Daniel und Jacky.

steffi
Im Landschaftspark
Das Wetter war gegen uns. Viel Regen, wenig Sonne. Aber es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht. Dank der Reflektoren konnten wir dennoch ein paar schöne Bilder machen, mit denen am Ende alle zufrieden waren. Danke an S. und J. für den tollen Nachmittag.

tn_mehl
Testshooting mit Mehl

In Vorbereitung auf unser großes Mehlshooting, haben wir ein kleines Testshooting veranstaltet, um mal zu sehen was uns so erwartet. Insgesamt wurden 10kg Mehl verbraucht.

tn_lapadu

LaPaDu Februar 2013
Langzeitbelichtungen aus dem Landschaftspark Duisburg. Bei der Beleuchtung wurde mit starken Taschenlampen nachgeholfen. Die Temperatur lag um den Gefrierpunkt herum, aber alle Kameras haben tapfer durchgehalten.


Schwarzlicht Shooting mit Sonja und Anja
Diesmal leider ohne Karen, aber sie wird nächstes mal mit Sicherheit wieder dabei sein. Hier hatten wir mal die Idee, unter reinem Schwarzlicht Fotos zu machen. Wir haben 3 normale Schwarzlichtröhren auftreiben können. Eine Kamera, die extreme ISO Werte erlaubte war ebenfalls dabei, sowie 2 tolle Damen, die die Bude gerockt haben. Da konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Hierbei war Teamarbeit angesagt. Insgesamt waren mehr oder weniger aktiv 7 Personen beteiligt. Vielen Dank an: Sonja, Anja, Bernd, Oliver, Giannina und Thomas.


Portraitshooting mit Maggi

Eine hübsche und sehr lustige junge Frau, die ich via Facebook kennengelernt habe. Hat sehr viel Spaß gemacht.


Shooting mit Karen und Sonja
Eine nette Location in der Nähe des Kempener Bahnhofs am 16. September 2012. Kommissar Zufall wollte es, dass wir vor Ort in einem Gebüsch eine alte Gitarre und eine Lautsprecherbox fanden. Somit hatten wir unsere Requisiten und der Spaß konnte losgehen. Es war später Nachmittag und wir nutzten erst noch den Rest der Sonne. Als es dann dunkler wurde, kamen 2 Speedlites (per Funk ausgelöst) zum Einsatz. Einmal mit einem Reflexschirm und einmal mit einem Spot. Das Ganze wurde diesmal ausschliesslich mit der 5D M3 und grösstenteils mit dem 24-105 L geschossen. Etwas später gesellte sich dann noch Anja dazu, die ebenfalls echt super drauf war. War ein toller Tag und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Schloss Wickrath 2012
Die Illumina in Jüchen bekommt Konkurrenz. Das Schloss Wickrath hatte vom 5. – 7.10.2012 die Türen geöffnet, um den Schlosspark in schöner Lichtstimmung zu besuchen. Der Eintritt war frei. Ein schönes Event, dass nächstes Jahr sicher wieder auf dem Plan steht.


Schloss Dyck – Illumina 2012
Ein paar Eindrücke der Illumina 2012 in Jüchen. Das Wetter war gut, aber leider war die Veranstaltung mal wieder überlaufen. Sehr voll und eng. Ständig lief jemand durchs Bild. Aber dennoch sind ein paar schöne Bilder bei rumgekommen. Fotografiert habe ich diesmal mit der EOS 5D Mark 3 und dem 24-105 L von Canon. Die Blende war wegen der etwas besseren Schärfentiefe etwas geschlossen. Die Werte schwankten so zwischen 6,3 und 8.


US Car Show Grefrath 2012
35 Grad, pralle Sonne, kaum Schatten und viele tolle Autos. Mein Kamerabody hat sich zwar auf gefühlte 60 Grad aufgeheizt, aber das war ihm egal. Das Teil ist echt hart im nehmen. Ich leider nicht. Nach 2,5h in praller Sonne und Hitze hätte es mich einmal fast umgehauen, aber ich würde es wieder tun. War ein schöner Tag, und es hat viel Spaß gemacht.


Ein Tag mit Anna

Es hat einen riesen Spaß gemacht. Anna war großartig. Man muss sie einfach lieb haben: Spontan, lustig, super gelaunt und keine Scheu vor der Kamera. Einige Bilder waren geplant, einige sind auch eher per Zufall entstanden. Das Ergebnis hat uns beiden gefallen und so ist bereits ein weiteres Shooting fest geplant, was sicher auch nicht das letzte gewesen sein wird.


Obst im Wasser
Irgendwann muss das jeder Fotograf mal machen: Obst ins Wasser werfen. War nicht schwer: 1 Aquarium, 2x 600er Speedlites, das 100mm 2.8 L Makro (Blende 16 und manueller Fokus) und mit der 1D einfach 10FPS geschossen (auf niedriger Leistung schaffen die Speedlites 10 Blitze pro Sekunde). Dann noch ein wenig Nachbearbeitung in Lightroom und fertig. Hat echt Spaß gemacht.


Die BlackPearls – Cheerleader
Eine kleine Auswahl von Fotos, die ich zusammen mit der Cheerleadertruppe „BlackPearls“ aus Kempen gemacht habe. Die Bilder entstanden in 2 verschiedenen Trainingshallen und waren für mich eine gute Übung, um das Fotografieren unter Stress zu lernen. Aber es hat auch Spaß gemacht und daher habe ich ein paar alberne Fotos mit beigefügt. Es werden weitere Termine und Bilder folgen. Dies ist nur der Anfang.


Fotoworkshop „Happy Shooting – Northeim 2012“
Nach 2 Jahren, in denen es nicht geklappt hat, habe ich mich dann Ende 2011 nun endlich für den Fotoworshop „Northeim 2012“ angemeldet, der von Boris Nienke und Chris Marquardt, den Machern des Fotopodcasts „Happy Shooting„, veranstaltet wurde.
3 Tage lang ging es um Licht und wie man es einsetzt. Obwohl ich krank war, habe ich tapfer durchgehalten und am Ende hats dann trotzdem Spaß gemacht. Viele Grüße an dieser Stelle speziell an Thomas Umlauf und Ralf Arenhövel: War super mit Euch 🙂
Hier noch der Link zum offiziellen Workshopvideo


Pretty Swan
Fotoshooting in einem kleinen, abgelegenen Wald in Grefrath. Allerdings nicht so abgelegen, als das nicht diverse Radfahrer ihren Spaß gehabt haben. Obwohl ich mal einen Blitz mit eingepackt habe, wurde hier nur das Sonnenlicht verwendet und lediglich mit 1-2 Reflektoren in die gewünschte Richtung gebracht. Das erste Shooting mit dem großen Sunbounce-Pro.


Motorshow Essen 2011
Ein paar Eindrücke der Motorshow Essen 2011, die dieses Jahr eine kleine Enttäuschung für mich wahr. Trotzdem sind die Bilder zu schade, um sie auf dem Computer verschwinden zu lassen.


Schloss Dyck – Illumina 2011
Auch dieses Jahr waren wir wieder auf der Illumina im Schloss Dyck in Jüchen. Obwohl ich von der Veranstaltung dieses Jahr etwas enttäuscht war (es waren kaum Highlights zu sehen), sind doch ein paar schöne Fotos bei rumgekommen. Da die Beleuchtung fast ausschliesslich in rot, gelb und orange gehalten war, musste ich an den Farben kräftig basteln, da sonst die meisten Bilder irgendwie gleich ausgesehen hätten. Ich mags aber lieber farbenfroh und bunt 🙂
Ich habe fast ausschliesslich das 24-105 L an der 1D Mark III verwendet. In Sachen Belichtungszeit ist hier alles dabei. Von 1 Sekunde bis hin zu 30 Sekunden. Die Blende habe ich diesmal immer im Bereich 7-9 gehabt, um mehr Schärfentiefe zu bekommen.


Feuer
Aufgenommen mit dem Canon 100MM 2.8 L IS USM Makro. Die Kamera war auf Dauerfeuer gestellt. Blende 8, ISO 100, 1/200 Sekunde. Leider sieht man eine ganz leichte Verwacklungsunschärfe. Die 1D erzeugt bei 10Fps starke Vibrationen, die das Stativ in Schwingung versetzt haben.


Jack Swan
Unsere Antwort auf „Black Swan“. Jacky und ich alleine auf dem Dachboden einer alten Scheune. Tolle Location, grandioses, wenn auch  schwaches Licht. Das erste Shooting überhaupt mit der 1D Mark III, weshalb ISO Werte von 3200-6400 relativ problemlos möglich und auch nötig waren, denn ich wollte keinen Blitz verwenden. Das Licht kam lediglich durch die Fenster und durch Ritzen im Dach und wurde nur mit dem Sunbounce Reflektor in die richtige Position gebracht. Als Objektiv habe ich hier, eigentlich fast wie immer, das 24-105 L benutzt.


Die US Car Show 2011 in Grefrath
30 Grad, knallende Sonne in der Mittagszeit. Scheisse zum fotografieren (!), aber wir hatten immerhin einen guten Parkplatz. Hier mein persönliches BestOf einiger wirklich wunderschöner US Cars.


Nicole, Gregor und Anna
Auf Wunsch eines befreundeten Pärchens, haben wir ein paar Bilder bei ihnen zu Hause gemacht. Kein großer Aufwand. Lediglich der Sunbounce Reflektor kam zum Einsatz. Veröffentlichung der Fotos mit freundlicher Genehmigung der Eltern Nicole und Gregor P.


Jacky in weiß
Unser zweites Shooting überhaupt. Geplant war: Nix. Wir hatten einfach Lust drauf und Zeit und einen Raum. Also haben wir einfach mal drauflosgeschossen: „Mal sehen was bei rauskommt“. Zusätzlich zu dem Elinchrom Blitz nebst Softbox kam noch für das Licht von unten das kleine Speedlight inkl. 40x40cm Softbox zum Einsatz. Ein Reflektor haben wir hier nicht benutzt. Die Fotos entstanden noch mit meiner „alten“ EOS 40D, die hier wirklich extremst gute Dienste geleistet hat!


Julia und Patrick

Shooting mit einem befreundeten Pärchen. Wir hatten einen weißen Raum zur Verfügung. Ich wollte Bilder, die an HighKey Aufnahmen erinnern sollten. Hier kamen 2 Biltze inkl. Softbox zum Einsatz. Die Bilder entstanden mit der EOS 40D und dem 24-105 L und teilweise auch mit dem 50mm 1.8.


Carolina & Fernanda

Fotos der Kinder eines befreundeten Pärchens. Aufgenommen bei Sonnenschein im Garten. Auch hier kam lediglich der Sunbounce Reflektor kam hier zum Einsatz (das Ding ist ein Multitalent). Veröffentlichung der Fotos mit freundlicher Genehmigung der Eltern Anna und Thomas M.


Ein Damastmesser entsteht – Teil 1

Man hat mir die Gelegenheit geboten, die Entstehung eines handgemachten Damastmessers zu begleiten. Dies ist Teil 1 der Reihe.Es geht hier in erster Linie um das Schmieden des Rohlings.


Ein Damastmesser entsteht – Teil 2

Die Fortsetzung. Hier wird hauptsächlich die Klinge geschliffen.


Ein Damastmesser entsteht – Teil 3

Hier geht es um die Bearbeitung des Griffes. Auch wieder hauptsächlich Schleifarbeiten.


Ein Damastmesser entsteht – Teil 4

Hier gehts ans Finish. Die Klinge wird fertiggeschliffen und gehärtet. Der Griff wird fertiggeschliffen und gebohrt, um ihn mit der Klinge zu vereinen. Wegen Krankheit konnte ich leider die allerletzten Schritte nicht mehr verfolgen. Bilder vom fertigen Messer werden aber hier noch folgen.


Schloss Dyck – Illumina 2010
Erste Versuche mit Langzeitbelichtungen. Die jährlich stattfindende „Illumina“ im Schloss Dyck in Jüchen ist bestens dafür geeignet. 2011 gehts wieder dahin. Die Bilder entstanden noch mit der EOS 40D.

Weitere Galerien sind in Bearbeitung und werden hier nach und nach veröffentlicht.